Bitcoin UASF, Segwit2x und Bitmain Drohung

Die seit Jahren anhaltende Bitcoin Skalierungsdebatte wird voraussichtlich mit 1. August 2017 Bitcoin entscheidend verändern. Von Status-quo bis zu mehreren Bitcoin Spaltungen ist aus heutiger Sicht leider alles möglich.

Worum geht es?

Kurz zusammengefasst:

Die Bitcoin Core Entwickler wollen als ersten Schritt mit Segregated Witness (SegWit) Bitcoin skalieren. Falls das nicht ausreicht ist später noch die Blockgrößenerhöhung denkbar (von derzeit 1MB auf 2MB, etc.). SegWit erhöht die Blockgröße bereits auf 2 – 2.1 MB.

Bitcoin UASF, Segwit2x und Bitmain Drohung weiterlesen

Bitcoin Abspaltung oder nur heisse Luft?

Info: Der Betrag wurde im März begonnen aber aufgrund von erfreulichem Familienzuwachs nie zu Ende geschrieben und veröffentlicht. Die Bedrohung durch BU hat sich erledigt und wird erst mit BIP148 und Bitmains Hiobsbotschaft wieder aktuell. Da es schade um diesen Beitrag wäre veröffentliche ich den Beitrag so wie er ist. Mehr zu BIP148 (UASF) und der erneuten Bitmain Drohung im nächsten Beitrag.

 

Bitcoin ist zum gefühlten tausendsten Mal kurz vor dem Scheitern. Aktueller Anlass ist eine über bereits Jahre geführte Diskussion wie Bitcoin skaliert werden kann und der exponentiell steigenden Anzahl an Benutzern gerecht werden kann. Nachdem bereits „Bitcoin XT“ und „Bitcoin Classic“ als Bitcoin Hard-Fork (Abspaltung) gescheitert sind, ist mit „Bitcoin Unlimited“ (BU) ein seit letztem Jahr neuer Herausforderer am Start.

BU hat es allerdings anscheinend in sich, nicht aufgrund der technischen Lösung sondern aufgrund der hinter BU stehenden Personen. Zumindest auf Twitter hat es den Anschein dass es hier um die Zukunft von Bitcoin geht.

Bitcoin Abspaltung oder nur heisse Luft? weiterlesen